Freitag, 7. Mai 2010

Tataaaa - ich stelle sie vor - die Schätze






... und ich liebe sie! 

Die beiden Stühle werden natürlich geweißelt und neu bezogen (kann mir jemand ein paar Tipps geben, wie ich das bei dem Stuhl mit den Armlehnen machen könnte?).

Die Truhe und das Nachtschränkchen werden auch weiß - die Truhe ist ja schon so richtig schön shabby! :) Was ich mir der Kaffeemühle mache, weiss ich noch nicht. Vielleicht lasse ich sie so, mal sehen. Das alte Büchlein ist ein uraltes deutsches Rezeptbuch über Volksheilmittel gegen fast alle vorkommenden Krankheiten der Menschen. 

Das Telefonschränkchen überlasse ich meiner Mama, da sie so eins schon ewig lange für ihr Bad sucht. 

Ich bin sooo begeistert! Jetzt muss meine liebe Patentante sich nur noch ihre neuen Möbel kaufen und wir können die Schätze abholen! 

Ihr Lieben, ich wünsche euch ein wunderschönes, kuscheliges Wochenende und einen tollen Muttertag!

Liebe Grüße, Bianca

Kommentare:

Meine grüne Wiese hat gesagt…

Hallo Bianca,
ich hoffe, Du zeigst uns dann auch, wie alles nach der Bearbeitung ausschaut!
Liebe Grüße
Melanie

EmmaPeel hat gesagt…

Wunderschöne Schätze hast du gefunden. Das alte Medizin-Buch finde ich sehr interessant. Die schwarze Kiste auf dem ersten Bild würde ich wohl so lassen. Hach... mir gefällt alles wirklich sehr gut.
Grüßle Emma

Shabby Look hat gesagt…

Liebe Bianca,
wow das sind ja auch tolle Schätze. Die Stühle sind traumhaft schön.
Ich bin echt gespannt, was Du aus diesen wundervollen Sachen zauberst.
Der Wecker, den ich am Wochenende vom Flohmarkt entdeckt habe, funktioniert leider nicht....aber für gaaaanz wenig Geld ist es absolut ok! Vielleicht bringe ich ihn mal zur Reparatur.
Einen schönen Wochenstart wünsche ich Dir mit vieeeelen lieben Grüßen, Lucia